Fitbit – Wie bekomme ich 100 Etagen?!

Mein 100 Etagen-Abzeichen vom 9. Februar 2015
100EtagenAbzeichen20.1.15

Wie bekomme ich 100 Etagen?
Bevor ich diese Frage beantworte, erst einmal der Hinweis, wie Fitbit Etagen (Stockwerke) zählt. Dies ist ein Auszug von der Fitbit-Hilfe auf der Seite von http://www.fitbit.com

Wie zählen Fitbit-Tracker Stockwerke?
Fitbit-Tracker, die bewältigte Stockwerke berechnen können, verwenden dazu einen Höhenmesser. Dabei handelt es sich um einen Sensor, der Höhenunterschiede anhand des Atmosphärendrucks berechnet. Der Atmosphärendruck nimmt mit zunehmender Höhe ab. Der Tracker berechnet den Höhenunterschied anhand der Druckreduzierung.  Der Tracker zählt ein Stockwerk, wenn er eine kontinuierliche Bewegung kombiniert mit einem Höhenunterschied von etwa drei Metern feststellt. Drei Meter entsprechen der durchschnittlichen Stockwerkhöhe in Wohn- und Bürogebäuden.
Wenn du eine lange Treppe hochsteigst, stellst du vielleicht fest, dass der Stockwerkzähler des Trackers nicht genau die Anzahl der Stockwerke angibt, die du tatsächlich bewältigt hast. Das liegt daran, dass die Stockwerke in diesem Gebäude höher als drei Meter sind. Wenn du beispielsweise vier Stockwerke von jeweils vier Metern Höhe bewältigst (also insgesamt 16 Höhenmeter), rechnet der Tracker dir eventuell fünf Stockwerke an, weil er davon ausgeht, dass jedes Stockwerk etwa drei Meter hoch ist.

Wie komme ICH auf 100 Etagen?
Wenn ich zur Arbeit laufe habe ich schon eine Etage.
Das Haus in dem ich arbeite hat 12 Etagen. Wenn ich vor der Arbeit einmal in den zwölften Stock laufe (was ich versuche drei Mal die Woche zu machen) und beim runter laufen immer zwei Etagen runter, dann aber wieder eine Etage hoch laufe, bis unten hin, zählt es 25 Etagen. Mache ich das noch mal in der Mittagspause und/oder nach der Arbeit, bin ich schon bei 50 Etagen. Jede Etage die ich sonst bezwingen muss, wird mit der Treppe erledigt. So war ich in einem Kaufhaus und bin in den dritten Stock gelaufen. Auch ist meine Abteilung über zwei Etagen verteilt. Mehrere Abteilungen im Haus über 4 Etagen. Wenn ich irgendwo hin muss, laufe ich die Treppen. Beim Gassi gehen in unserem Feld gibt es leider nicht viel Höhenmeter. Doch wenn es irgendwie geht laufen wir auf jeden Fall über eine Brücke drüber, runter und wieder zurück, was auch 3 Etagen zählt. Als ich abends Zuhause war, hatte ich 82 Etagen. Da ich schon das Abzeichen für 75 Etagen hatte, treibt mich mein Ergeiz dazu – wenn ich dann schon so weit bin – doch auch die restlichen Etagen zu schaffen um das nächste Abzeichen zu bekommen.
Wir wohnen in einem 8-Familienhaus. Vom Keller bis ganz oben zählt es 3 – 4 Stockwerke. Ist manchmal unterschiedlich. Warum, weiß ich nicht. Der Keller wird gerne mal nicht mitgezählt. Wahrscheinlich ist die Luft da unten zu dünn – lach. Tsja und dann laufe ich in einem unbeobachteten Moment die Treppen hoch und wieder runter, gehe in den Keller und laufe wieder hoch und runter. Immer mal wieder. Bis ich dann endlich die 100 Etagen habe.

Wann ich das nächste Abzeichen von 125 angehe, weiß ich nicht. Aber ich denke eher, dass das zustande kommt, wenn wir in Österreich in den Urlaub fahren und mein Mann mich auf irgend einen Berg scheucht

Advertisements

2 Gedanken zu „Fitbit – Wie bekomme ich 100 Etagen?!

  1. Arne

    100 Etagen sind jetzt wirklich nichts besonderes. Wandert man einen Berg hoch ist man locker bei 200 oder sogar 400 Etagen, ein Freund von mir hat letztens die 1000 Etagen an einem Tag geknackt. 😀

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s